Affenkamera

Affenkamera im Saarbrücker Zoo

Energie SaarLorLux hat ein weiteres Gehege im Saarbrücker Zoo mit einer Kamera ausgestattet: So können nicht nur die Pinguine sondern auch die Affen von zuhause aus beobachtet werden.

Wenn ein Javaneraffe genussvoll in eine Frucht beißt, ist das ein faszinierender Anblick: Das braun-graue Gesicht mit dem typischen Backenbart wirkt freundlich und entspannt, die Hände halten den Leckerbissen gekonnt fest. Da könnte man stundenlang zuschauen – und das ist mit der neuen Kamera im Javaneraffengehege im Saarbrücker Zoo bald auch kein Problem mehr.

Dank der von Energie SaarLorLux installierten Kamera kann man nun die Tiere, die normalerweise in den Regen- und Bamubswäldern Südostasiens leben, nicht nur direkt im Saarbrücker Zoo, sondern auch täglich zuhause von Sonnenauf- bis Sonnenuntergang beobachten.

Wissenswertes über die Javaneraffen (PDF, 1,2 MB)