Was ist GAMOR?

logo_gamorUnser Klima- und Energieleuchtturm GAMOR

Das Heizkraftwerk Römerbrücke mit seinem 177 Meter hohen Schornstein und der Kunst am Bau gehört zu den markantesten und bekanntesten Gebäuden der Stadt.

Jetzt bekommt das Kraftwerk Verstärkung: Direkt auf dem angrenzenden Gelände an der Saar ergänzt Energie SaarLorLux, in enger Zusammenarbeit mit den Stadtwerken Saarbrücken und der ENGIE-Gruppe das bestehende Heizkraftwerk um ein neues Gasmotorenkraftwerk (GAMOR) und einen Wärmespeicher. In das Projekt investiert Energie SaarLorLux rund 80 Millionen Euro.

Die fünf neuen Gasmotoren werden eine elektrische und thermische Gesamtleistung von über 50 MW haben. Damit können zukünftig rund 65.000 Haushalte mit Strom und 13.000 Haushalte mit Fernwärme versorgt werden.

Zusätzlich zu GAMOR wird ein Wärmespeicher gebaut. Er dient der Zwischenspeicherung der erzeugten Wärme und ermöglicht so die Optimierung der Effizienz von GAMOR. Er hat einen Durchmesser von etwa 16 Metern und eine Höhe von rund 39 Metern.

GAMOR ist nicht nur das größte Investitionsvorhaben in der Unternehmensgeschichte, sondern auch ein Meilenstein für die Energiezukunft ohne Kohle in Saarbrücken.

GAMOR auf einen Blick

  • 80 Millionen Euro Investition
  • Über 60.000 t CO2 Ersparnis pro Jahr
  • Über 50 MW Gesamtleistung
  • Strom für 65.000 Haushalte
  • Fernwärme für 13.000 Haushalte
  • Ab Ende 2021 sukzessive Inbetriebnahme