Stromlieferung

Stromlieferung mit dem Strom-Direkt-Service

Was ist der Strom-Direkt-Service?

  • Der Strom-Direkt-Service ist eine Dienstleistung für Besitzer von Gewerbeimmobilien, die ihre Immobilie vermieten.
  • Die Energie SaarLorLux übernimmt dabei die Lieferung des Stroms an die sowie die komplette Abrechnung des Stromverbrauchs mit den Mietern.

Welche Vorteile haben Sie als Kunde des Strom-Direkt-Service?

  • Als Vermieter sparen Sie Aufwand, Zeit und Geld, da Sie sich nicht um die administrative Koordination, Verteilung und Abrechnung der Energiekosten kümmern müssen.
  • Sie treten als Vermieter nicht in Vorlage und tragen kein Inkassorisiko.
  • Als Mieter sparen Sie Geld, da Sie weniger für Ihren Strom zahlen. Das liegt daran, dass Sie abrechnungstechnisch als Mittelspannungskunde behandelt werden, für die andere Preis gelten.
  • Sie haben als Mieter nur Energie SaarLorLux als Ansprechpartner für Rückfragen und Reklamationen. Sie brauchen nicht den „Umweg“ über Ihren Vermieter zu nehmen.

Für wen eignet sich der Strom-Direkt-Service?

  • Der Strom-Direkt-Service ist in erster Linie für Besitzer von Gewerbeimmobilien mit mehreren Mieteinheiten konzipiert.
  • Dazu gehören z.B. Unternehmen, die auf eigenem Grund Büro-, Lager- oder Produktionsflächen vermieten oder auch Gewerbeparks aller Art.

Welche Voraussetzungen sind wichtig für die Nutzung?

  • Der Immobilieneigentümer muss eine Verteilanlage besitzen, die hinter einer Trafostation liegt.
  • Diese Trafostation ist an das Mittelspannungsnetz des Netzbetreibers angeschlossen und ist im Besitz des Immobilieneigentümers.
  • Die aus dem Mittelspannungsnetz entnommene elektrische Energie wird hier in Niederspannung umgewandelt.
  • An die Verteilanlage sind dann Niederspannungsabnahmestellen für den Immobilienbesitzer und seine Mieter angeschlossen, über die der Energieverbrauch gemessen und abgerechnet wird.

Was beinhaltet der Strom-Direkt-Service?

  • Die Energiebelieferung der Kundenanlage des Immobilienbesitzers auf der Mittelspannungsebene
  • Verteilung des in der Kundenanlage umgewandelten Stroms auf die Niederspannungsabnahmestellen
  • Abrechnung des gelieferten Stroms an allen Abnahmestellen nicht nur an den Immobilienbesitzer. Dafür schließen wir mit dem Immobilienbesitzer und jedem seiner Mieter einen eigenen Stromliefervertrag ab.
  • Organisation und Abwicklung der Abrechnungsmodalitäten. Dazu schließen wir mit dem Immobilienbesitzer einen Vertrag, der die Nutzung der Verteilanlage, die Verteilung der gelieferten Energie, die Rahmenbedingungen der Energielieferung an den Niederspannungsabnahmestellen und die Bedingungen der Endkundenverträge regelt.
  • Erstellung sämtlicher Abrechnungsdienstleistungen wie die jährliche Verbrauchs- und Nebenkostenabrechnung direkt für den Mieter

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt

spaniol-225x300
Enno Spaniol
Tel.: (06 81) 5 87-42 77
Fax: (06 81) 5 87-42 62
enno.spaniol@
energie-saarlorlux.com