CHAT

Der Chat steht aktuell leider nicht zur Verfügung.

Bitte besuchen Sie uns später erneut.

Energie SaarLorLux | Live Chat
Name
 
Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Dezember Sofort-Hilfe, Preisbremse, u.v.m.

Wie erhalte ich die Dezember Sofort-Hilfe (Entlastungsbetrag) und wann kommen die Preisbremsen?

Der Energiemarkt ist derzeit stark im Wandel. Dezember Sofort-Hilfe (Entlastungsbetrag), Preisbremsen, steigende Preise und viele weitere aktuelle Themen führen zu vielen Fragen unserer Kunden. Um bestmöglich über die aktuellen Entwicklungen zu informieren, haben wir auf den folgenden Seiten die häufigsten Fragen und Antworten aus unserem Kundenservice für Sie zusammengestellt. Diese Informationen werden regelmäßig aktualisiert und ergänzt. Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen auch gerne persönlich zur Verfügung.

Dezember Sofort-Hilfe

Preissituation ab 01.01.23

Gas- und Strompreisbremse

Fragen zur ersten Stufe des Entlastungspaketes („Abschlag Dezember“)

Wer profitiert vom Entlastungsbetrag?

Vom einmaligen Entlastungsbetrag für Dezember 2022, sind folgende Kunden begünstigt, sofern Sie von einem Lieferanten am Stichtag 1. Dezember 2022 beliefert werden:

Gaskunden

  1. Letztverbraucher, die im Wege einer registrierenden Leistungsmessung (RLM) beliefert werden (und einen Jahresverbrauch von weniger als 1.500.000 kWh haben
  2. RLM-Kunden mit einem Jahresverbrauch von mehr als 1.500.000 kWh sind dennoch begünstigt, wenn sie den folgenden Verbrauchergruppen angehören:
    – Letztverbraucher, die das Erdgas weit überwiegend im Zusammenhang mit der Vermietung von Wohnraum oder als Wohnungseigentümergemeinschaft im Sinne des Wohnungseigentumsgesetzes beziehen (unabhängig vom Jahresverbrauch)
    – zugelassene Pflege-, Vorsorge- und Rehabilitationseinrichtungen sowie Kindertagesstätten und andere Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe, die im Aufgabenbereich des Sozialgesetzbuchs soziale Leistungen erbringen (unabhängig vom Jahresverbrauch)
    – staatliche, staatlich anerkannte oder gemeinnützige Einrichtungen des Bildungs-, Wissenschafts- und Forschungsbereichs oder Bildungseinrichtungen der Selbstverwaltung der Wirtschaft in der Rechtsform von Körperschaften des öffentlichen Rechts oder als eingetragener Verein
    – Einrichtungen der medizinischen Rehabilitation, Einrichtungen der beruflichen Rehabilitation, Werkstätten für Menschen mit Behinderungen sowie andere Leistungsanbieter oder Leistungserbringer der Eingliederungshilfe nach Teil 2 des Neunten Buches Sozialgesetzbuch

RLM-Kunden, die den vorgenannter Verbrauchergruppen angehören, müssen ihrem Erdgaslieferanten bis spätestens zum 31.12.2022 in Textform darlegen, dass sie einer der vorgenannten Gruppen der Entlastungsberechtigten angehören.

Wärme- und Fernwärmekunden

  • Kunden, die die gelieferte Wärme zu eigenen Zwecken verbrauchen oder den Mietern zur Nutzung zur Verfügung stellen, sofern der Jahresverbrauch 1.500.000 kWh je Entnahmestelle nicht übersteigt.
  • Folgende Kundengruppen haben auch bei einem Verbrauch von mehr als 1.500.000 kWh einen Erstattungsanspruch:
    – Letztverbraucher, die die Wärme weit überwiegend im Zusammenhang mit der Vermietung von Wohnraum oder als Wohnungseigentümergemeinschaft im Sinne des Wohnungseigentumsgesetzes beziehen (unabhängig vom Jahresverbrauch)
    – zugelassene Pflege-, Vorsorge- und Rehabilitationseinrichtungen sowie Kindertagesstätten und andere Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe, die im Aufgabenbereich des Sozialgesetzbuchs soziale Leistungen erbringen (unabhängig vom Jahres-verbrauch)
    – staatliche, staatlich anerkannte oder gemeinnützige Einrichtungen des Bildungs-, Wissenschafts- und Forschungsbereichs oder Bildungseinrichtungen der Selbstverwaltung der Wirtschaft in der Rechtsform von Körperschaften des öffentlichen Rechts oder als eingetragener Verein
    – Einrichtungen der medizinischen Rehabilitation, Einrichtungen der beruflichen Rehabilitation, Werkstätten für Menschen mit Behinderungen sowie andere Leistungsanbieter oder Leistungserbringer der Eingliederungshilfe nach Teil 2 des Neunten Buches Sozialgesetzbuch
Wie hoch ist der Entlastungsbetrag für Gaskunden im Dezember 2022?

Der Entlastungbetrag für Letztverbraucher Erdgas ist im § 2 Erdgas-Wärme-Soforthilfegesetz (EWSG) geregelt.

Der Entlastungsbetrag für RLM-Kunden, die entsprechende Kriterien erfüllen, errechnet sich wie folgt:

1/12 der gemessenen Netzentnahme der Monate November 2021 bis Oktober 2022 * Arbeitspreis vom 1. Dezember 2022 + Grundpreis für Dezember (Preis vom Dezember 2022)

Für Entnahmestelle, die nach dem 1. November 2021 erstmalig leitungsgebundenes Erdgas bezogen wurde, ist ein Zwölftel eines typischen Jahresverbrauchs zugrunde zu legen.

Wir weisen gemäß § 2 Absatz 4 EWSG darauf hin, dass der Entlastungsbetrag aus Mitteln des Bundes finanziert wird.

Warum bekommen Industrieunternehmen für manche Entnahmestellen einen Entlastungsbetrag und für andere nicht?

Die gesetzlichen Regelungen basieren auf sogenannten „Entnahmestellen“, und nicht auf „Kunden“.

Für die jeweilige Entnahmestelle müssen gewisse Voraussetzungen erfüllt sein.  Das heißt es kann sein, dass einzelne Entnahmestellen den Entlastungsbetrag bekommen und andere nicht.

Wie erhalte ich den Entlastungsbetrag?

Sie brauchen selbst nicht aktiv zu werden! Energie SaarLorLux wird die gesetzlichen Vorgaben automatisch 1:1 umsetzen.

Als größerer RLM-Letztverbraucher zahlen Sie keine Abschläge, sondern erhalten entsprechende Monatsrechnungen. Hier wird der Entlastungsbetrag, sofern Sie berechtigt sind, direkt von der Dezember-Rechnung, die sie üblicherweise im Januar erhalten, abgezogen.

Wenn Sie RLM-Kunde mit einem Jahresverbrauch von mehr als 1.500.000 kWh sind, jedoch einer der dennoch begünstigten Kundengruppen (s. Frage „Wer profitiert vom Entlastungsbetrag?“) angehören, müssen Sie uns dies bis spätestens zum 31.12.2022 in Textform darlegen.

Gibt Energie SaarLorLux Hinweise zum Energiesparen?

Durch die Analyse des Verbrauchsverlaufs und der Verlaufsspitzen können Sie gezielt Einsparpotentiale in Ihrem Unternehmen aufdecken. Die Experten von Energie SaarLorLux unterstützen Sie gerne dabei und helfen Ihnen auch, Ihren Verbrauch mit entsprechenden Maßnahmen zu senken.

Auf unserer Internetseite www.energie-saarlorlux.com/energiesparen finden Sie viele Tipps, wie Sie Ihren Energieverbrauch mit einfachen Maßnahmen reduzieren können.
So können Sie beispielsweise bei einer Absenkung der Raumtemperatur um 1 °C eine Energieeinsparung von ca. 6 % erwarten.

Strom- und Gaspreisbremse

Muss ich als Kunde aktiv werden, um von den sogenannten Energie-Preisbremsen zu profitieren?

Nein!

Energie SaarLorLux wird die Energie-Preisbremsen, die für 2023 geplant sind, 1:1 umsetzen, sobald die entsprechenden gesetzlichen Rahmenbedingungen verabschiedet sind.

Wie setzt Energie SaarLorLux die Strom-, Gas- und Wärmepreisbremse um?

Derzeit gibt es noch keine endgültigen gesetzlichen Vorgaben, die den Zeitpunkt und die Vorgehensweise für die Umsetzung der Preisbremsen regeln. Daher können wir derzeit hierzu noch keine finale Auskunft geben.

Selbstverständlich werden wir alle gesetzlichen Vorgaben einhalten und die vorgesehene Entlastung im ersten Quartal 2023 vollständig an Sie weitergeben. Wir werden Sie zu gegebenem Zeitpunkt hierzu informieren.