Zum Inhalt Zum Hauptmenü

FAQ-Kategorie: E-Mobilität laden zu Hause

Was ist bei der Inbetriebnahme einer Wallbox unbedingt zu beachten?

Ladeeinrichtungen jeder Art für Elektrofahrzeuge sind dem örtlichen Netzbetreiber vor deren Installation mitzuteilen. (§ 19 der Niederspannungsanschlussverordnung). Ladeeinrichtungen mit einer Leistung bis einschließlich 12 kW müssen lediglich gemeldet werden. Überschreitet die Summen-Bemessungsleistung der Wallbox 12 Kilovoltampere ist die vorherige Zustimmung des Netzbetreibers einzuholen.

Warum braucht man überhaupt eine Wallbox?

Eine Haushaltssteckdose reicht für das Aufladen von Elektroautos meist nicht aus. Sie ist nicht für ein langes Laden unter hoher Last ausgelegt. Es besteht das Risiko, dass das Stromkabel, der Stecker oder die Steckdose überhitzen, die Sicherung herausspringt und das Auto nicht weiter aufgeladen werden kann. Im schlimmsten Fall kann es zu einem Kabelbrand kommen. […]