Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Energie SaarLorLux hält im Gegensatz zu vielen anderen Versorgern die Strom- und Gaspreise in 2021 für ihre Kunden stabil.

Energie SaarLorLux hält im Gegensatz zu vielen anderen Versorgern die Strom- und Gaspreise in 2021 für ihre Kunden stabil.
 
Die Bundesregierung hat in ihrem Klimaschutzpaket u.a. beschlossen, den CO2-Ausstoß von Gasheizungen mit einer CO2-Steuer zu belegen. Der Preis pro Tonne CO2-Ausstoß wurde für das Jahr 2021 auf 25 Euro festgelegt und soll stufenweise bis 2025 auf 55 Euro pro Tonne ansteigen. 
Diese Mehrkosten würden einen Haushalt mit einem durchschnittlichen Jahresverbrauch von 15.000 kWh mit rund 80 Euro pro Jahr belasten.
 
Joachim Morsch, Vorstand und Sprecher der Energie SaarLorLux erklärt: „Es ist uns durch unsere vorausschauende und günstige Gasbeschaffung gelungen, diese deutliche Preissteigerung für unsere Kunden aufzufangen. Wir freuen uns, dass wir die Gaspreise für das gesamte Jahr 2021 stabil halten können“.
 
Auch die Strompreise der Energie SaarLorLux bleiben in 2021 stabil. Alle Privatkunden erhalten automatisch 100% Ökostrom ohne Aufpreis.