Zum Inhalt Zum Hauptmenü

Energie SaarLorLux hält die Gaspreise 2022 stabil

Seit Monaten berichten die Medien über die außergewöhnlichen Entwicklungen auf den Energiemärkten. Die Preise für Strom, Gas, Fernwärme, Benzin und Öl erreichen historische Höchststände. Die Verbraucher werden zusätzlich durch die zum Jahresanfang um 20% gestiegenen CO2-Preise belastet. Die CO2-Preissteigerung ist politisch gewollt, um die fossilen Brennstoffe zu verteuern und so die Klimawende voranzutreiben.

Vor diesem Hintergrund garantiert Energie SaarLorLux ihren Kunden stabile Gaspreise für das gesamte Jahr 2022. Ausgenommen sind derzeit die Tarife der Grund- und Ersatzversorgung.

„Wir haben eine sehr gute Beschaffungsstrategie für Heizgas. Dank eines vorausschauenden Energieeinkaufs gelingt es uns, die aktuell heftigen Ausschläge der kostentreibenden Faktoren weitgehend auszugleichen. Natürlich mussten auch wir nach 2 Jahren Gaspreisgarantie in 2020 und 2021 unsere Preise zum Jahresanfang anpassen. Aber nun können wir den Privatkunden versichern, dass wir, im Gegensatz zu anderen Energieversorgern unsere Heizgaspreise in diesem Jahr nicht mehr erhöhen werden“, erläutert Rieke Caroli, Vertriebsleiterin der Energie SaarLorLux.