Energie SaarLorLux unterstützt Ingos Kleine Kältehilfe

27.10.2020

Gestern übergab Joachim Morsch, Sprecher und Vorstand der Energie SaarLorLux einen Scheck über 1.500 Euro an Ingos Kleine Kältehilfe / Hand in Hand e.V.. Gleichzeit erklärte er die Mitgliedschaft des Unternehmens in dem gemeinnützigen Verein und erhöhte die Mitgliedsbeitrag freiwillig auf 600 Euro jährlich.

„Als Energieversorger vor Ort sehen wir uns auch in sozialer Verantwortung. Dies unterscheidet uns hier in unserer Heimat deutlich vom Wettbewerb. Mit unserer Unterstützung von Ingos Kleiner Kältehilfe wollen wir dieses Versprechen erneut einlösen“, erklärt Morsch. „Die Ehrenamtlichen Helfer der Initiative sind für uns wahre Helden im Alltag. Dank ihres Einsatzes können rund 120 bedürftige Personen mehrfach in der Woche in den Abendstunden ein warmes Essen genießen.“

Ingos Kleine Kältehilfe wurde im Oktober 2016 als Privatinitiative durch Ingo Wilke gegründet und hat sich inzwischen mit dem Sulzbacher Verein Hand in Hand e.V. zusammengeschlossen. Als ehrenamtliche Organisation unterstützen die Helfer Bedürftige vornehmlich in der kalten Jahreszeit mit Essen, Kleidung und, besonders wichtig, einem offenen Ohr und viel Freundlichkeit. Die Initiative finanziert sich im Wesentlichen aus Spenden. Eine Mitgliedschaft kostet 5 Euro pro Jahr. Interessierte finden alle Informationen unter www.ingos-kleine-kaeltehilfe.de.

Scheckübergabe, v.l. Petra Therre (Ingos Kleine Kältehilfe), Lisa Therre (Ingos Kleine Kältehilfe), Joachim Morsch (Energie SaarLorLux), Foto Energie SaarLorLux