Kunden der Energie SaarLorLux profitieren vom Steuervorteil

26.06.2020

Ab dem 1.7.2020 profitieren die Kunden der Energie SaarLorLux in vollem Umfang von der Mehrwertsteuersenkung der Bundesregierung. Martin Kraus, Vorstand des Saarbrücker Energieunternehmens freut sich, „dass unsere Kunden in diesen außergewöhnlichen Zeiten durch die Absenkung der Mehrwertsteuer von 19% auf 16% bzw. von 7 auf 5 % finanziell entlastet werden“.

Der Kunde muss nichts tun.

Die Zählerstände zum Stichtag 30.6.2020 werden auf Basis von bisherigen Verbrauchswerten ermittelt. Der Verbrauch in der Zeit ab dem 1.7. wird dann zum verminderten MwSt-Satz erfasst und in der nächsten Jahresrechnung entsprechend abgerechnet. Die monatlichen Abschläge ändern sich nicht. Zuviel gezahlte Beträge werden mit der nächsten Jahresrechnung verrechnet und zurückgezahlt.

Alle Kunden, die zum Stichtag 30.6.2020 Ihre Zählerstände mitteilen möchten können dies sehr einfach und bequem im Online Serviceportal des Unternehmens unter www.energie-saarlorlux.com/serviceportal erledigen.