Überdurchschnittlicher Umwelt- und Arbeitsschutz im Heizkraftwerk Römerbrücke

10.09.2019

Im Rahmen einer Überprüfung ist das Heizkraftwerk Römerbrücke der Energie SaarLorLux in Saarbrücken erneut für sein Umweltmanagementsystem und für sein Arbeitssicherheitsmanagementsystem zertifiziert worden.

Damit bestätigt der TüV SAAR CERT, dass die Arbeitsabläufe im Saarbrücker Heizkraftwerk alle erforderlichen Kriterien der Normen ISO 14001:2015 (Environmental Management System Certification) und OHSAS 18001:2007 (Occupational Health and Safety Assessment Series) erfüllt.

Das Heizkraftwerk Römerbrücke ist eines von wenigen deutschen Kraftwerken, die diesen überdurchschnittlichen Standard im Bereich Umwelt- und Arbeitsschutz umsetzen.

„Das Managementsystem für die Arbeitssicherheit nach OHSAS 18001 gilt international als höchster Standard im Arbeitsschutz“, erklärt Joachim Morsch, Sprecher des Vorstandes der Energie SaarLorLux. „Für uns steht nicht nur eine umweltfreundliche Erzeugung von Strom und Fernwärme im Mittelpunkt, sondern auch die Arbeitssicherheit unserer Mitarbeiter.“