Herzliche Illumination: Besondere Beleuchtung von Energie SaarLorLux am Schornstein des Heizkraftwerks Römerbrücke zum Filmfestival Max Ophüls Preis

15.01.2019

Energie SaarLorLux beleuchtet seit 2014 den Schornstein am Heizkraftwerk Römerbrücke, der längst ein Wahrzeichen Saarbrückens geworden ist. Neben der blauen Grundbeleuchtung, zugleich Farbe der Landeshauptstadt und der Energie SaarLorLux, wird zu besonderen Gelegenheiten die Illumination des Schornsteins verändert – so wie jetzt zum Filmfestival Max Ophüls Preis.

Zum 40. Jubiläum dieses renommierten Festivals für den jungen deutschsprachigen Film beleuchtet Energie SaarLorLux vom 14. bis 20. Januar 2019 den Schornstein des Heizkraftwerks Römerbrücke mit den „Max-Ophüls-Herzen“, dem bekannten Symbol des Festivals. Die Herzen werden mit Hilfe moderner Beleuchtungstechnik auf den Schornstein projiziert und bewegen sich dort von oben und nach unten. Des Weiteren wird auf dem Gebäude des Heizkraftwerks großflächig der Slogan „40. Filmfestival Max Ophüls Preis“ gezeigt.

Energie SaarLorLux unterstützt seit vielen Jahren als Co-Partner das Filmfestival Max Ophüls Preis und ist Preisstiftender Partner für den Publikumspreis Kurzfilm, der mit 5.000 Euro dotiert ist.

Jubiläums-Beleuchtung des Heizkraftwerks Römerbrücke von Energie SaarLorLux zum 40. Filmfestival Max Ophüls Preis, Bildnachweis: Energie SaarLorLux

Jubiläums-Beleuchtung des Heizkraftwerks Römerbrücke von Energie SaarLorLux zum 40. Filmfestival Max Ophüls Preis, Bildnachweis: Energie SaarLorLux