Informationstage im Haus der Zukunft über Photovoltaik-Anlagen

25.06.2015

Am Montag und Dienstag, dem 29. und 30.6.2015, informiert Energie SaarLorLux jeweils in der Zeit zwischen 8 und 15 Uhr Hausbesitzer im persönlichen Beratungsgespräch über den Bau von Photovoltaik-Anlagen. Die Informationstage finden im Kundenzentrum der Energie SaarLorLux im Haus der Zukunft, Richard-Wagner-Str. 14-16, 66111 Saarbrücken statt. An diesen speziell für Hauseigentümer konzipierten Servicetagen stehen geschulte Experten zur Verfügung, die alle Fragen rund um den Kauf oder die Pacht einer Photovoltaik-Anlage beantworten. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Im Beratungsgespräch erhält der Interessent direkt eine Wirtschaftlichkeitsabschätzung, in die nicht nur die Kosten für den eingesparten Strom einfließen, sondern auch die Einnahmen, die durch die Einspeisevergütung in das Stromnetz erzielt werden. Die Anlage kann gemeinsam mit den Beratern der Energie SaarLorLux am Computer geplant werden. Auftretende Fragen der Hausbesitzer werden direkt beantwortet.

Ziel der Informationstage ist, Hausbesitzer im persönlichen Kontakt voll umfänglich über die Vorteile der Erzeugung von Sonnenstrom auf dem eigenen Hausdach aufzuklären.

Der Kauf einer eigenen PV-Anlage ist bereits ab rund 4.200 Euro (1,56 kWp) möglich. Entscheidet sich der Kunde, die Anlage zu pachten, ist dies ab 22,50 Euro im Monat möglich. In beiden Fällen beinhaltet der Preis die Solarmodule, die Wechselrichter, sonstige Materialien und die Montage.

————————————————————-
Hintergrund
Mit „SolarPlus“ können Hausbesitzer seit Juli 2014 ihre eigene Solaranlage bei Energie SaarLorLux kaufen oder pachten. Damit kann die Stromrechnung deutlich reduziert werden. Mit einer Solaranlage erzeugt der Hausbesitzer seinen eigenen Strom. Einen Teil davon verbraucht er selbst zum Nulltarif. Den Strom, den er nicht selbst verbraucht, speist er in das Stromnetz ein. Hierfür erhält er 20 Jahre lang eine gesetzlich festgelegte Einspeisevergütung.
Die Planung der Anlage ist sehr einfach und kann auch vollständig im Internet erfolgen. Eine Besonderheit ist, dass auch der Laie seine eigene Solaranlage planen kann. Um alle technischen Details kümmern sich Experten, die im Hintergrund arbeiten. Sie prüfen, ob die Planung später auch umgesetzt werden kann und stehen per E-Mail, Telefon und Chat für Fragen zur Verfügung. Im gesamten Planungsprozess zeigt eine Übersicht ständig die Auswirkungen der einzelnen Planungsschritte auf die mögliche Einsparung bei den Energiekosten, die Höhe der Pacht oder den Kaufpreis an. Am Ende der Planung kann der Hausbesitzer die Anlage mit einem Wunschtermin online bestellen. Hierbei kann er sich sowohl für einen Kauf, als auch für eine Pacht der Anlage entscheiden.
Die Montage erfolgt in der Regel drei bis vier Wochen nach der Bestellung durch einen Installationshandwerksbetrieb, der Partner der Energie SaarLorLux ist.
Für die Solaranlagen werden ausschließlich Solarmodule und Wechselrichter aus deutscher Produktion eingesetzt, die zudem mit Ökostrom hergestellt werden
Ausführliche Informationen zu SolarPlus sind im Internet unter www.energie-saarlorlux.com/solar abrufbar.