Energie SaarLorLux informiert Architekten und Gebäudeplaner über Fernwärme

14.04.2015

 Am 29. April 2015 informiert Energie SaarLorLux im Heizkraftwerk Römerbrücke zum Thema „Fernwärme – Komfortenergie der Zukunft“.

Bereits jetzt ist der Zuspruch zur Veranstaltung so groß, dass eingehende Anmeldungen nur noch mit Vorbehalt bestätigt werden können. Energie SaarLorLux ist bereits in der Planung einer weiteren Veranstaltung zum gleichen Thema. Der Termin wird zu gegebener Zeit über Rundschreiben der Architekten- und Ingenieurkammer und über die Internetseiten der Energie SaarLorLux angekündigt.

Die dreistündige Veranstaltung richtet sich an Architekten, technische Gebäudeplaner und Wohnungsbaugesellschaften und beginnt um 15.00 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos.

Die Architektenkammer wird die Veranstaltung mit 3, die Ingenieurkammer des Saarlandes mit 2 Fortbildungspunkten anerkennen.

Im Rahmen der Veranstaltung vermitteln Experten kompaktes Wissen rund um die umweltfreundliche Fernwärme. Themen sind u.a. die Neuerungen der EnEV 2014, der Vergleich zu anderen Heizungssystemen, Chancen von Fernwärme im Rahmen der Sanierung von erhaltenswerter Bausubstanz, die finanziellen Förderangebote für die Fernwärme, der Ausbau des Fernwärmenetzes in Saarbrücken, sowie die Potentiale der Gebäudethermographie.

Die Referenten kommen von dem  Energieeffizienzverband für Wärme, Kälte und Kraft – Wärmekopplung (AGFW), der Sparkasse Saarbrücken, der KommunalSysteme für Energie, Umwelt und Verkehr aus Saarbrücken und dem e&u energiebüro aus Bielefeld.