5000 Euro für besten Kurzfilm bei Filmfestival Max Ophüls Preis

16.01.2015

Hauptsponsor Energie SaarLorLux stiftet beim 36. Filmfestival Max Ophüls Preis den mit 5000 Euro dotierten Publikumspreis für Kurzfilme (bis 30 Minuten Spieldauer).

 

Bereits im 4. Jahr hat wieder das Publikum das Sagen, wenn es um den besten Kurzfilm des Nachwuchses in der deutschen Filmbranche geht. Von den 430 eingereichten Kurzfilmen werden 23 Filme im Programm des diesjährigen Festivals gezeigt.

Das Publikum wählt seinen Favoriten mittels Stimmkarte, die vor Ort im Kino ausliegt und auch im Kino in dafür aufgestellten Stimmkartenboxen wieder abgegeben werden kann.

 

Die offizielle Preisverleihung findet am 24. Januar um 19.30 Uhr im E-Werk statt.

Das fünftägige Max Ophüls Filmfestival startet am 19. Januar 2015 im Cinestar in Saarbrücken. Es ist das wichtigste Festival für den jungen deutschsprachigen Film. Das Filmfestival versteht sich seit 35 Jahren als größtes Forum für Filmschaffende in Deutschland, Österreich und der Schweiz.