Energie SaarLorLux warnt vor Betrügern in Saarbrücken

02.04.2013

Energie SaarLorLux warnt die Saarbrücker vor unlauteren Methoden des Kundenfangs. Kunden des Saarbrücker Energieversorgers berichten, dass derzeit Mitarbeiter des schwedischen Energieunternehmens Vattenfall in Saarbrücken und Umgebung an den Haustüren klingeln. Sie geben sich als Mitarbeiter der Energie SaarLorLux aus und drängen auf eine Unterschrift für einen Stromliefervertrag. Als Begründung geben sie an, man könne mit einem neuen Vertrag Geld sparen.

Energie SaarLorLux weist ausdrücklich darauf hin, dass derzeit über Haustürbesuche keine Angebote zu Strom gemacht werden und auch sonst keine Unterschriften an der Haustür verlangt werden.
Alle Mitarbeiter der Energie SaarLorLux bzw. die Mitarbeiter der Stadtwerke Saarbrücken können sich vor Ort ausweisen. Energie SaarLorLux rät Kunden sich die Dienstausweise zeigen zu lassen und im Zweifelsfall im Kundenzentrum der Energie SaarLorLux (Tel. 0681 587 4777) anzurufen.

Energie SaarLorLux weist alle Kundinnen und Kunden darauf hin, dass für bereits an der Haustür unterschriebene Verträge ein 14-tägiges Widerspruchsrecht gilt. Auf dieser Basis können die betrogenen Saarbrücker mit einem kurzen Brief, einer Postkarte oder auch E-Mail ihre an der Haustür unterschriebene Vertragserklärung widerrufen.