Preise für Strom und Gas bleiben stabil

18.05.2010

Die Preise für Strom und Gas bleiben für Privatkunden der Energie SaarLorLux AG auch über den 1. Juli 2010 hinaus stabil. Damit profitieren die Gaskunden des Saarbrücker Energieversorgers seit mehr als einem Jahr von gleichbleibenden Preisen. Die letzte Preisanpassung im Strombereich liegt sogar noch länger zurück!

„Wir freuen uns, dass es uns durch unsere vorausschauende Einkaufspolitik und die permanente Kostenoptimierung wieder gelungen ist, die Endverbraucherpreise zu halten“, so Vorstandsvorsitzender Dr. Jochen Starke. „Die letzte Strompreiserhöhung fand Anfang 2009 statt, d.h. Kunden können seit 1 ½ Jahren von konstanten Preisen profitieren, während andere Energieversorger ihre Preise bereits mehrfach erhöht haben. Unsere Gaskunden konnten sich im letzten Jahr sogar über eine dreimalige Preissenkung freuen.“ Starke betont bezogen auf die Gaspreissenkungen weiter, dass es für Energie SaarLorLux seit jeher im fairen Umgang mit den Kunden selbstverständlich ist, eigene Kostensenkungen an die Kunden weiterzugeben. Dies gilt für alle Energiearten.

Einzig Fernwärmekunden werden zum 1. Juli 2010 eine leichte Preissteigerung erfahren. Der Fernwärmepreis wird um rund 2,5 Prozent angehoben. Dennoch lagen die Fernwärmepreise laut aktueller Preisübersicht des Energieeffizienzverbandes für Wärme, Kälte und KWK e.V. (AGFW) zum 1. April 2010 im Deutschlandvergleich rund 3 Prozent unter dem Bundesdurchschnitt. Auch dies ist ein deutlicher Hinweis auf die marktgerechten Preise des Unternehmens.