Energie SaarLorLux siegt beim Innovationswettbewerb der GDF SUEZ-Gruppe

01.07.2009

Am 23. Juni 2009 prämierte Gerard Mestrallet, Vorstandsvorsitzender der GDF SUEZ-Gruppe, die Preisträger der diesjährigen GDF SUEZ „Initiative Innovation Trophies“ in Paris. Bei dem jährlich stattfindenden Innovationswettbewerb werden besonders erfolgreiche Projekte innerhalb der weltweit 200.000 Mitarbeiter umfassenden Unternehmensgruppe ausgezeichnet.
Die Energie SaarLorLux wurde für ihr Projekt „vertragliche Innovation für die langfristige Energieversorgung der Universität des Saarlandes“ geehrt. Das in Kooperation mit der GDF SUEZ Deutschland AG durchgeführte Projekt mündete im November 2008 in einen Strom- und Wärmeliefervertrag mit der Universität des Saarlandes über 10 Jahre. Als außergewöhnlich wurde dabei angesehen, dass bei einer Langfristigkeit der Energieversorgung über 10 Jahre die Sicherstellung der Energieversorgung alleine über Mechanismen des Energiehandels erfolgt und nicht mit einer Erzeugung auf dem Universitätsgelände gekoppelt ist.
„Ich freue mich, dass die hohe Kompetenz unseres Geschäftskundenvertriebes auch in der weltweit arbeitenden GDF SUEZ-Gruppe durch diesen Preis offiziell anerkannt wurde“, so Dr. Jochen Starke, Vorstandsvorsitzender der Energie SaarLorLux. „Auch zukünftig werden wir alles daran setzen, die Kompetenz, unseren Kunden maßgeschneiderte Energielösungen anzubieten, weiter auszubauen.“