Preisanpassung Gas und Wärme zum 1. Oktober 2008

28.08.2008

Zum 1. Oktober 2008 passt die Energie SaarLorLux AG ihre Verbrauchspreise für Gas im Bereich Privat- und Gewerbekunden um durchschnittlich 0,7 Cent netto pro Kilowattstunde an. Für einen Saarbrücker Haushalt mit einer Gasetagenheizung (10 kW, 15.000 kWh Jahresverbrauch) bedeutet diese Anpassung um 11 Prozent eine Kostensteigerung von rund 10 Euro im Monat.

Die Preisanpassung konnte deutlich niedriger gehalten werden als bei vielen anderen regionalen und nationalen Energieversorgern.

Ebenso erfolgt eine Preisanpassung für Fernwärme: Bei einem Fernwärmeverbrauch von 15.000 kWh entspricht die Anpassung um 7 Prozent einer Kostensteigerung von rund 8,16 Euro im Monat.

Die Preisanpassungen für Gas und Fernwärme erfolgen aufgrund weiter gestiegener Bezugskosten. Die Strompreise für Privat- und Gewerbekunden bleiben weiterhin stabil.